Ricky Gervais und sein Netflix-Erfolg After Life

Wo soll ich anfangen? Ich liebe Ricky Gervais. Ich denke, er ist der lustigste Kerl, der jemals einen Fuß auf diese wunderschöne Erde gesetzt hat. Ich schätze seine ganze Einstellung und hatte schon eine Menge Spaß dabei, nicht nur seine Stand-Up-Programme oder seine Interviews mit einigen Freunden zu sehen, sondern – und das ist der wirklich großartige Teil für mich – darüber zu diskutieren, was Ricky gerade gesagt hat. Egal, ob es um Religion geht, um die Barrieren eines Witzes oder um all seine Aktionen auf Twitter. Alles an diesem Mann ist reines Gold.

Und jetzt gibt es diese neue Show auf Netflix. After Life . Okay, dachte ich, der Titel ist etwas seltsam für eine Komödie. Es soll doch eine sein, richtig? Es ist Ricky Gervais. Es muss lustig sein. Nun, irgendwie ist After Life lustig. Aber die Serie entspringt eher der dunklen Seite des Humors. Meine Güte, die Seite ist wirklich dunkel.

Tony, Autor bei einer Lokalzeitung, verliert seine Frau an den Krebs. Und das ist der Bruchpunkt für diesen Charakter, denn er merkt, dass es ihm einfach egal ist. Ohne seine geliebte Frau macht sein Leben einfach keinen Sinn mehr. Tony ist depressiv und denkt darüber nach, sich umzubringen. Nur die Tatsache, dass er sich um seinen Hund kümmern muss, hindert ihn daran, Selbstmord zu begehen. Tony beschließt, wenn er schon weiterleben muss, wird er es unter seinen eigenen Bedingungen tun. Er wird sein Leben so leben, wie er will – ohne Interesse daran, wie es allen anderen dabei ergeht.

Es ist herzzerreißend, Tony zu sehen. All der Kummer, so viel davon, dass er nicht mehr weiß, wohin damit. Dieser Charakter fühlt sich so echt an, weil er ehrlich mit seinen Gefühlen ist, es gibt kein “Oh, alles wird gut werden, das Leben ist immer noch großartig“. Nur Traurigkeit, jede Sekunde des Tages.

Aber die Leute um ihn herum machen ihm klar, dass er nicht sterben will. Alle diese seltsamen Menschen, die in gewisser Weise selbst verloren sind, retten ihn. Diese Charaktere sind ein großer Grund dafür, warum diese Show so brillant ist. Wir, das Publikum, treffen so viele sympathische und durchdachte Figuren, es ist ein Traum.

Da ist der verrückte Kerl, der die Lokalzeitung stalkt, weil es sein größter Traum ist, dass er einmal in einem Artikel erscheint. Wir sehen eine merkwürdige Freundschaft zwischen Tony und einer Prostituierten entstehen, die absurd, aber auch einfach herzerwärmend anzuschauen ist. Wir treffen die ältere Frau, die um ihren Mann trauert, aber Tony immer geduldig zuhört, wenn alles, was er sagen will, ist, dass das Leben keinen Sinn macht.

Wir treffen diese Figuren nicht nur zum Spaß, Gervais will uns etwas sagen: Jeder einzelne Bewohner dieser Erde hat gelitten, genau wie Tony. Es gibt keine Menschen – außer vielleicht Babys -, die nicht durch Verlust und pure Trauer gehen mussten. Und Tony erkennt das. Er beginnt zu verstehen, dass jeder seine eigene schreckliche Traurigkeit zu tragen hat. Aber es gibt verschiedene Wege, um damit umzugehen: Einige sitzen den ganzen Tag auf der Bank auf dem Friedhof, manche werden heroinabhängig, manche wollen nur einen kleinen Augenblick des Ruhmes, um alles andere vergessen zu können… und andere möchten der Welt nur sagen, wie traurig und zerbrochen sie in jeder einzelnen Sekunde ihrer Existenz sind. Durch das Treffen mit all diesen Menschen fühlt sich Tony weniger einsam und kehrt langsam aber sicher ins Leben zurück.

Natürlich bekommt die Tragödie etwas Gegengewicht mit einigen wirklich lustigen Momenten. Von den brillanten Diskussionen mit seinem Postboten bis zu der Szene, in der folgender Dialog stattfindet:

Dicker, rothaariger Junge: Pädophiler!
Tony: Was?
Dicker, rothaariger Junge: Pädophiler!
Tony: Ich bin kein Pädophiler. Aber wenn ich einer wäre, dann müsstest
du keine Angst vor mir haben, du fettes rothaariges Arschloch.

After Life ist nicht nur ein Drama, es ist auch eine Komödie.

Diese Show hat mich wirklich emotional gemacht. Es ist erstaunlich, wie
verloren ich mich in einem Moment fühlte und nur wenige Sekunden später in lautes Gelächter ausgebrochen bin. Es ist brilliant. Und es zeigt das Spektrum des Lebens, nicht wahr? Sicher, wir werden in unserem Leben traurig und verloren sein, aber im nächsten Moment könnte etwas passieren, das uns für den Rest des Tages zum Lächeln bringt. Ricky Gervais zeigt perfekt die Emotionen, die uns das Leben schenkt.

Ich freue mich auf Staffel 2!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s